• info@activealbania.com
  • +355675000097
  • COVID-19-RÜCKERSTATTUNGSVERPFLICHTUNG. Lesen Sie mehr über unsere verbesserte Flexibilität
  • Hier.
Vor Blerina
Blerina Ago, Gründerin von Active Albania

Werden

* Dieser Artikel wurde durch die Unterstützung von ermöglicht USAID, Projekt für wirtschaftliche Entwicklung, Governance und Unternehmenswachstum.

ich bin Blerina und ich komme aus der Stadt Berat, Albanien. Im Alter von 14 Jahren war ich am Ufer des Osum, um mein erstes Rafting-Erlebnis zu erleben. Der Adrenalinschub und die magische Landschaft in den spektakulären Osum Canyons wirkten sich während meiner persönlichen und beruflichen Reise für die nächsten 18 Jahre aus.

Zu der Zeit, als meine touristische Erfahrung begann, wurde Albanien in den Nachrichten nur als unsicheres und unruhiges Land erwähnt.

In jenen Tagen zeigte ich einem lieben italienischen Freund eines der ersten gedruckten Fotos, die in den prächtigen Schluchten von Osum aufgenommen wurden, und er sagte: "Nein, es ist nicht real, es ist Photoshop." Aber als er zum Rafting kam und nichts mit eigenen Augen sah, war er fassungslos und die ganze Zeit war es ... "Mamma Mia …. Mamma Mia".

Ich denke, das oben Genannte waren die langen Autofahrten von 7 Stunden zu den Osum Canyons, der völlige Mangel an Infrastruktur, die Herausforderung, alles von Grund auf neu zu erziehen, der Mangel an Kultur, um ein unbekanntes Abenteuer zu erleben, der völlige Mangel an touristischen Dienstleistungen Gerade die Eindrücke der Besucher, die mir Hoffnung gaben, dass Albanien, ein postkommunistisches Land, das seit mehr als 45 Jahren sehr, sehr arm und isoliert ist, durch den Tourismus zum Besseren verändert wird.

Natürlich teilten nicht viele Menschen diese Meinung. Einige dachten, ich sei bewusstlos, ich wüsste nicht, worüber ich phantasieren sollte, es sei nur eine lächerliche Idee und ich sei ein unreifer Teenager. Sogar ein Minister zu dieser Zeit, als ich ihm in einem Videoprojektor mit Begeisterung die 7 exotischen Wasserfälle zeigte, die aus 150 m Höhe fielen, drehte er den Kopf zur anderen Seite und sagte zu mir: Pfff - was sind das für Felsen?

Von Guides bis hin zu CEOs sind Women in Adventure Travel auf dem Vormarsch
Packrafting im UNESCO-geschützten Ohridsee

Zum Glück waren wir nicht alleine. Unser erster Bedarf an Ausrüstung, Flößen und Schulungen nach internationalen Standards wurde erstmals von unterstützt DU SAGTEST und das amerikanische Volk. 

Nach kontinuierlichen und unaufhaltsamen Bemühungen, das Gebiet von Skrapar zu fördern und Freunde, Journalisten, Künstler und Sportler zu begleiten, gelang es uns, eine Infrastrukturinvestition der albanischen Regierung anzuziehen, die den Besuchern eine etwa zweistündige Fahrt zum Canyon ersparte. Von Jahr zu Jahr haben wir ein aktives und nachhaltiges Team mit einem breiten Netzwerk lokaler Gemeinschaften zusammengestellt, das verschiedene Gebiete Albaniens durch verschiedene Outdoor-Aktivitäten in der Natur wie Canyon-Erkundung, Wandern, Kajakfahren, Maultier-Caravan, Besuche lokaler Weingüter usw. miteinander verbindet All dies geschieht, ich habe mein Jurastudium abgeschlossen und konnte dank verschiedener internationaler Austauschprogramme eine gründliche Ausbildung in Tourismus und Unternehmertum absolvieren. Ich habe viel Energie aufgewendet, aber alles drehte sich um, als ich die Freude in den Augen von Touristen las, besonders von jenen Albanern, die genauso stolz sein würden wie ich!

Genau in dem Moment, als alles die richtige Form bekam, war es eine der größten Herausforderungen meines Lebens. Mein Canyon war durch den Bau von 2 Wasserkraftwerken in Gefahr, zerstört zu werden. Ich kann Ihnen sagen, dass ich mich in diesen Momenten wütend, verletzt und beleidigt fühlte. Es war nicht vorstellbar, dass meine 17 Jahre unaufhaltsamen Einsatzes und von Hunderten von Enthusiasten und Unterstützern unserer Aktivitäten zusammen mit mir, einem der Naturdenkmäler Albaniens, zerstört werden würden. Ich kann nicht sagen, dass es einfach war, eine solche Notsituation zu bewältigen. Nach der Projektion von HPPs und mächtigen Leuten gab es hohe finanzielle Interessen von Einzelpersonen. In einem der kritischsten Momente erinnere ich mich jedoch daran, tief durchgeatmet zu haben und mit mir selbst gesprochen zu haben: Blerina, wie vielen Menschen auf der Welt wurde die Chance gegeben, einen 3 Millionen Jahre alten Canyon zu schützen?

Wir alle, ein Teil dieser turbulenten Geschichte, sind Passagiere. Der Canyon war und sollte dort bleiben, großartig und unberührt für zukünftige Generationen. Innerhalb einer Woche gab es ein unvorstellbares Engagement und eine Mobilisierung der öffentlichen Meinung, bei der die Medien, Einheimischen und alle unsere Besucher im Laufe der Jahre überall zu unserer Stimme und unserem Ohr wurden. Wieder war die internationale Gemeinschaft da, um uns technische und rechtliche Unterstützung bei der Lösung des Problems zu leisten. Und heute ist der Canyon noch da und unberührt. Mut war notwendig, um mich den Gegnern zu stellen und wenn ich in der Nähe von Freunden bleiben musste. Mit Mut konnte ich die Ideen verwirklichen und mich den plötzlichen Veränderungen stellen. Die Zeit geht nie zurück, sie wartet nicht auf jemanden und Sie können niemals Dinge ändern, indem Sie in der Komfortzone bleiben.

Nach dieser Erfahrung erkannte ich die transformative Kraft der Tourismusbranche und legte mehr Wert auf die Förderung eines breiteren Niveaus verantwortungsbewussten Tourismus als eines der Instrumente, die nicht nur der lokalen Gemeinschaft, sondern auch dem Naturschutz wirtschaftliche Entwicklung bringen. und unser Erbe. Aus diesem Grund mit den freiwilligen Beiträgen vieler Künstler, Tourismusunternehmer, aktiver Tourismusfans, mit Unterstützung der Schweizer Entrepreneurship Programm Wir haben die internationale digitale Kampagne entwickelt Lassen Sie sich von Albanien nehmen, die in weniger als 2 Monaten 2 Millionen Aufrufe, 18 internationale Artikel und Hunderte Artikel, Chroniken und TV-Shows in der Region generiert. Ich kann sagen, dass die Kampagne viele Debatten über den Naturschutz, die Notwendigkeit, das Image des Landes zu verbessern, die Notwendigkeit, die falsche Wahrnehmung Albaniens zu ändern, ausgelöst hat, aber vor allem hat sie uns alle darüber informiert, dass Albanien Lagunen voller Flamingos hat unvorstellbare Naturschätze.

Packraft Schnorchel- und Wanderschluchten in Albanien19
Flusswandern und Canyon-Erkundung von Lengarica

Unternehmertum ist die Chance, die Welt zu verändern, und der Preis für Erfolg ist unermüdliche Arbeit. Ich kann sagen, dass es eine Reise voller Emotionen, Herausforderungen, Abstürze und Auferstehungen war, hierher zu kommen, wo ich heute bin. Manchmal schien es wie ein Kampf mit den Windmühlen, aber Ausdauer ist alles, was es braucht. Es war immer schwieriger als ich erwartet hatte. Aber ich habe das Glück, einen Beitrag zu großen Veränderungen in abgelegenen Gebieten zu leisten und dazu beizutragen und zum Wohlergehen und zur Freude der Menschen in vergessenen Gemeinschaften beizutragen. Das ist meine größte Motivation. Wir entwickeln uns ständig weiter und entdecken uns selbst. Heute bin ich mit einer neuen Initiative vor Ihnen. Aktives Albanien , das authentische Erfahrungen Albaniens und der Region fördert und verantwortungsvolle Tourismusinitiativen unterstützt. Es ist ein innovatives Projekt 70% von Mädchen, die sich ständig auf der Grundlage von drei Prinzipien engagieren: Nachhaltigkeit-Nachhaltigkeit-Nachhaltigkeit. Die COVID-19-Pandemie erinnerte uns an die Bedeutung dieses Wortes.

Für jede Tür, die mir offen steht, versuche ich, meine Tür für andere zu öffnen. Wir sollten uns gegenseitig unterstützen. Vielleicht können wir dann weniger Angst haben, weniger falsche Annahmen treffen, Vorurteile und Stereotypen loslassen, die uns unnötig trennen. Es gibt die Kraft, gehört zu werden, unsere einzigartige Geschichte zu erzählen und unsere authentische Stimme zu verwenden. Wir sollten mehr wissen und einander zuhören wollen. Das wird für mich. Dies ist mein Lieblingsteil aus dem Buch von Michele Obama.

Ich möchte allen, die einen Traum haben, sagen, dass sie ihm folgen sollen. Die Arbeit wird sie immer an die Oberfläche bringen. Lassen Sie sich von niemandem sagen, dass Sie nicht gut genug sind oder dass sich Ihre Idee nicht lohnt. Weil du ein Mädchen bist oder nicht aus der Hauptstadt kommst, kannst du es nicht tun. Bleiben Sie treu und werden Sie nicht müde, sich zu verbessern. Natürlich kannst du glänzen! Das Leben ist eine Reise der Höhen und Tiefen, umarmen Sie das Beste um sich herum, lernen Sie aus Ihren Fehlern und werden Sie Teil der positiven Veränderungen für sich selbst, Ihre Familie und Ihr Land. Das ist wichtig. Seien Sie neugierig und vergessen Sie nicht zu reisen, denn eine Reise kann Ihr Leben verändern!

Treffen mit den Einheimischen
Treffen mit den Einheimischen
Vjosa River PErmet
Rafting im wilden Fluss Vjosa
Vor Blerina wird
Packrafting im UNESCO-geschützten Ohridsee

Einen Kommentar posten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten.